Gemeinschaft erleben - zusammen wachsen

2. Mai 2016 um 09:09:00

Bericht: Mag. Claudia Crupinschi
 
Das Don Bosco Haus, vielen von uns durch das alljährliche Sommerfest bekannt, bietet Schulklassen die Möglichkeit in einem angenehmen und offenen Umfeld Beziehungen zu knüpfen und zu stärken. Gefährliche Moore müssen gemeinsam und mit wenigen Hilfsmitteln in einer bestimmten Zeit überquert werden, mit großen Würfeln wird in Gruppen das Glück versucht und großen Bällen ausgewichen. Wie gut kenne ich meine Klasse, wie gehen wir mit Herausforderungen um? Wie können wir als Team gemeinsam ein Ziel erreichen? 
 
Der Kreativität und dem Bewegungsdrang waren keine Grenzen gesetzt und so wurde der sonnige, wenn auch etwas kühle Apriltag für die 5. Klasse (und deren beiden Begleiterinnen, Koll. Porschke und Koll. Crupinschi) zum Erlebnis. Die einzige Frage, die sich da noch stellt: wann dürfen wir wieder kommen??!


Schlagworte:
Kategorie: ORG Rudolf Steiner

Schreiben Sie bitte hier Ihren Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben. Anmelden »