Schwerpunkte von Alumni-Waldorf-Hietzing

Ein Motto der Waldorfpädagogik lautet: Alles zu seiner Zeit!

So ist es nun an der Zeit, Alumni-Waldorf-Hietzing im Jahre 2013 zu gründen. Wir befinden uns in einer kreativen Aufbauphase. Wir wollen mit unserem Informations- und Leistungsangebot die Verbindung zwischen der Waldorfschule Hietzing und ehemaligen Schülern pflegen.

Vom Kindergarten bis zur Matura – das ist unser Leitmotiv.

bildkreis3.fw.pngDas Kuratorium für künstlerische und heilende Pädagogik umfasst unter anderem folgende Einrichtungen:

Auch nach Besuch unserer Einrichtungen wollen wir in Alumni-Waldorf-Hietzing den Kontakt zu unseren SchülerInnen, Lehrern und Interessenten aufrecht erhalten. Wir werden Alumni-Veranstaltungen und Treffen in regelmäßigen Abständen organisieren, um die Ehemaligen für uns gewinnen zu können. Ein Alumni-Netzwerk soll ein gegenseitiges Geben und Nehmen werden. Dieses braucht kreative Ideen seiner Mitglieder und lebt vom persönlichen Engagement jedes Einzelnen.

Haben Sie in Ihrem Beruf Erfahrungen gesammelt, ein Know-how in einer Branche erzielt, ein spezielles Wissen erlangt, das Sie Ihrer ehemaligen Schule zur Verfügung stellen wollen? Oder studieren Sie und eignen sich Fachwissen an der Universität an und freuen sich über mögliche Tipps von Gleichgesinnten?

Wir schaffen mit Alumni eine Plattform, damit auch Sie von den beruflichen Qualitäten Ihrer SchulkollegInnen profitieren können. Wir als Waldorfschule Hietzing wollen Ihnen die Möglichkeit bieten, gegenseitig aufeinander zuzugehen und vom geistigen Austausch zu profitieren.